Aktuelles zum 01.01.2007


Neue Tarife in der Taxi- und Mietwagenversicherung

Bereits zum 01.10.2006 führt die VdK einen neuen Taxi- und Mietwagentarif für das Neu- und Ersatzgeschäft (Fahrzeugwechsel) mit veränderten Konditionen ein.

Über 3 Jahre sind seit der letzten einschlägigen Tarifänderung vergangen. Bestands- und Schadenverläufe verlangen Änderungen, die sich zu einem großen Teil positiv gegenüber dem bisherigen Tarif darstellen.


Highlits des neuen Tarifes

  • Erhöhung des Konzessionsnachlasses auf 15% (bisher 10%).
  • Konzessionsnachlaß jetzt für bis zu 3 Konzessionen (bisher max. 2 Konzessionen).
  • Selbstbeteiligung in der Haftpflichtversicherung (1.000,- Euro) bringt knapp 20% Beitragsreduzierung.
  • Langjährige Schadenfreiheit wird mit nur 25% Beitragssatz belohnt.
  • Rückstufungen im Schadenfall finden auch weiterhin sehr modarat und kundenorientiert statt.
  • Deckungssumme "100 Mio. EUR pauschal (max. 8 Mio. EUR je Person)" in der Haftpflichtversicherung.
  • 10% Beitragsrückerstattung bei erfolgreicher Teilnahme an unserem Fahrer-Sicherheitsprogramm.
  • 10% Beitragsrückerstattung bei Teilnahme an unserem UDS-Programm (Unfall-Datenschreiber).


    Beitragsanpassungen für bestehende Verträge zum 01.01.2007

    Für einige Bestandskunden wird es moderate Beitragsänderungen zum 01.01.2007 geben. Die individuellen Auswirkungen werden durch den Beitragsbescheid im November mitgeteilt.

    Bei diesen Verträgen können lediglich
    - geänderte Typklassen
    - geänderte Einstufungen in den Schadenfreiheitsklassen
    - oder Beitragsänderungen
    zu Beitragssenkungen oder Erhöhungen führen.

    Individuell ist in jedem Fall zu prüfen, ob eine Umstellung in unseren neuen Tarif zu einer Beitragssenkung führen kann.


    Versicherungssteuer-Erhöhung

    Wie bereits aus Presse und Medien bekannt, wird sich zum 01.01.2007 auch die Versicherungssteuer auf 19% erhöhen. Dies  bedeutet in unserem Hause nicht zwangsweise, daß sich Ihr Beitrag dadurch erhöht. So wird z.B. der Beitrag für den Taxi-Schutzbrief auch mit 19% Versicherungssteuer bei 149,- Euro im Jahr bleiben.